My Little Farmies

Anfänger-Tipps zu My Little Farmies

Donnerstag, 25 Juli 2013, 16:31

tarpermaus


Beiträge: 123
Punkte: 2.218

My Little Farmies wurde jetzt ja offiziell released, da wollte ich für all diejenigen, die sicht selbst mal an dem Wirtschaftsspiel versuchen wollen, ein paar Tipps geben.

Anbauen, abbauen, verarbeiten, Geld machen

My little Farmies ist eine Farm-Simulation. Das bedeutet ihr könnt Tiere züchten und Gemüse anpflanzen, wodurch ihr wichtige Rohstoffe wie Milch von Kühen, Gerstenkörner und vieles mehr erhaltet. Allerddings ist es nicht ratsam diese Ressourcen direkt weiterzuverkaufen, denn durch verschiedene Gebäude könnt ihr daraus höherwertige Produkte herstellen, die auf dem Markt einen viel besseren Preis erzielen.

Ein Beispiel wäre bei den Pflanzen die Gerste, aus der ihr zuerst Gerstenkörner gewinnt, die ihr dann in einer Brauere zum Beispiel zu Gerstenbier oder Weizenbier weiterverarbeiten könnt. Die mit dem Release neu hinzugekommenen Ziegen geben Ziegenmilch, die ihr widerum in einer Molkerei zu Ziegenkäse weiterverarbeiten lasst. Diese Endprodukte erzielen dann einen deutlich höheren Preis, als die "Rohstoffe". Getreide kann beispielsweise zu Mehl verarbeitet werden und anschließend noch zu Brot.

Habt ihr in das Spiel hineingearbeitet und stellt Massenweise Produkte her, dann solltet ihr tunlichst euer Lager ausbauen, denn irgendwo muss das ganze Zeug ja hingehen, bevor es verkauft wird.

Dekorationen sehen schick aus und hübschen eure Farm zwar auf, aber gerade zu Beginn des Spiels sollte man lieber auf sie verzichten, da man leider noch keine Geldbäume in My Little Farmies pflanzen kann Eine gute und simple Einnahme-Quelle ist es, sich jeden Tag zumindest einmal einzuloggen, wodurch ihr jeden Tag einen netten Bonus erhaltet. Natürlich erhaltet ihr auch Geld indem ihr Quests erfolgreich abschließt, also solltet ihr auch gezielt auf euer Farm arbeiten.

Eine weitere gute Methode zum Geld verdienen ist die Viehzucht. So kauft ihr euch zwei Tiere der selben Art im Shop, wählt die beiden Tiere die sich paaren sollen aus und klickt auf das Herz (funktioniert logischerweise nur bei ausgewachsenen Tieren). Haben sich die Tiere erfolgreich gepaart, müsst ihr wieder eine Zeit lang warten, bevor sich die selben Tiere noch mal paaren können.

Vielleicht nützen die Tipps ja jemandem

Mittwoch, 21 August 2013, 10:17

Julianaszymanski


Beiträge: 6
Punkte: 78

Danke, die kleine Tippsammlung hier, hat mir den Einstieg doch erheblich erleichtert. Gut gemacht!


Dein Beitrag