23.07.2013 um 17:44 von El Gato
bereits 215 mal gelesen

My Little Farmies hat die Beta verlassen und feiert seinen Release

Upjers Browsergame My Little Farmies hat die Beta-Phase nun endlich hinter sich gelassen und will mit euch den Release feiern. So erwarten euch zum offziellen Start viele neue Inhalte, mit denen ihr eure Farm ausstatten könnt.

My Little Farmies hat die Beta erfolgreich überstanden und lässt es sich zum Release nicht nehmen, euch ein paar neue Inhalte bereitzustellen. Als neue Pflanzenart gibt es nun die Gerste, die ihr ab Level 39 einpflanzen und selbstverständlich auch ernten dürft. Ab der vierten Bauernhauserweiterung schaltet ihr außerdem die Anpflanzhilfe für die Gerste frei, die euch beim erfolgreichen Anbau unterstützt. Mit der Gerste zieht auch ein neues Gebäude ins Spiel ein, die Brauerei, mit der ihr die aus der Gerste gewonnenen Gerstenkörner zu Gersten- und Weizenbier verarbeiten könnt.

Ab Level 14 wird für euch auch ein weiteres Tier erhältlich sein - die Ziege. Sie produziert Milch, aus der ihr in der Molkerei Ziegenkäse herstellen lasst, den ihr anschließend an Kunden und Händler verkaufen könnt. Außerdem lassen sich mit den Ziegen auch neue Achievements erreichen.

Natürlich wäre es keine richtige Release-Feier, wenn es nicht auch neue Festdekorationen geben würde, die nicht nur und ausschließlich der Deko dienen, sondern auch die Beliebtheit steigern. Leuchtend roter Mohn, ein Festbaum und Zirkusbanner runden das feierliche Bild schließlich ab.

My Little Farmies-Spieler dürfen sich nun außerdem über das Bonus-Item Herold freuen. Der königliche Botschafter durchstreift eure Farm und überbringt euch alle fünf Stunden ein Geschenk - in Form von Kartenteilen, Produkten und Talern.

Quelle: upjers.com



El Gato


Beiträge: 359
Punkte: 777

Über Gary Lucke (Alias El Gato)

Ein unverbesserlicher Romantiker... auch im redaktionellen Bereich.